Allgemeine Geschäftsbedingungen


1. Geltungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) finden auf die gesamten Geschäftsbeziehungen zwischen der WASU Walter Suter AG und ihren Kunden Anwendung. Anders lautende Bedingungen der Besteller sind nur verbindlich, soweit sie schriftlich abgefasst und von der WASU Walter Suter AG rechtsgültig unterzeichnet sind.

2. Offerten
Offerten werden raschmöglichst zu den äussersten Preisen abgegeben. Die in den Angeboten genannten Preise sind nur bei Bestellung in der angegebenen Gültigkeits-frist und bei Abnahme der angegebenen Menge verbindlich.

3. Preise
Preise in Preislisten und Katalogen sind freibleibend. Aktionspreise gelten nur bei Bestellung innerhalb der angegebenen Gültigkeitsfristen. Preisänderungen sind vorbehalten. Spezialpreise für grössere Stückzahlen werden auf Anfrage bekannt gegeben.

4. Zahlungen
30 Tage netto ab Rechnungsdatum. Ungerechtfertigte Skontoabzüge werden nachbelastet.

5. Lieferungen (generelle Bedingungen)
Alle Lieferungen erfolgen auf Gefahr des Empfängers.

Die Lieferungen erfolgen ab Frauenfeld (exkl. Porto, Frachtspesen, Verpackungskosten). Die Porti und Frachtkosten gehen zu Lasten des Käufers.

Lieferungen erfolgen ausschliesslich per DPD, ausser auf verlangen auch per Post (Post-Pakete bis 30kg) es werden jeweils die aktuell gültigen Paket-Tarife der schweizerischen Post verrechnet. Das Sperrgutstück wird per Camion geliefert, weiterverrechnet wird die effektiv anfallenden Transportkosten.

5a Lieferung, Versand und Zahlung im WASU-SHOP.ch
Alle Lieferungen erfolgen auf Gefahr des Empfängers.

Der Versand erfolgt für Pakete bis 30kg (gilt nicht für Geräte mit Benzinmotor) durch die DPD und ist ab einem Einkaufswert von Fr. 200.00 portofrei. Bei Sperrgut und Ware ab 30kg erfolgt der Transport per Camion. Diese Kosten werden beim Bestellvorgang dazubelastet.

Wir akzeptieren im WASU-SHOP.ch folgende Kreditkarten PostCard, VISA und MasterCard. Lieferung auf Rechnung ist für unsere Stammkunden mit einem Mindestumsatz vorbehalten.

5b Rückgaberecht für Bestellungen via WASU-SHOP.ch                                         
Wenn Sie die gekaufte Ware innerhalb von 10 Tagen in einwandfreiem Zustand und in der Originalverpackung retournieren, vergüten wir Ihnen den vollen Kaufbetrag zurück. Die Kosten für die Rücksendung gehen zu Ihren Lasten.
 
6. Lieferfristen
Es ist unser Bestreben, unsere Kunden schnellstmöglich zu bedienen. Bei Rückständen auf Lagerartikeln sind wir auf die Lieferzeit des Herstellers angewiesen. Bei nicht lagermässig geführten Artikeln und Sonderbestellungen werden die Lieferfristen nach bestem Ermessen freibleibend angegeben. Wir sind jederzeit zu Teillieferungen berechtigt. Erteilte Aufträge (inkl. Rückstände) können nur dann rückgängig gemacht werden, wenn eine angemessene Nachfrist verstrichen ist. Die WASU Walter Suter AG lehnt Ansprüche auf Schadenersatz, Auflösung des Vertrages oder Rücktritt vom Vertrag wegen verspäteter Lieferung, insbesondere infolge Warenmangels bei den Vorlieferanten oder vorübergehender Lieferknappheit, ab.

8. Reklamationen
Die Kontrolle der Sendung wollen Sie bitte unmittelbar nach Erhalt vornehmen. Beanstandungen über Menge und Beschaffenheit der gelieferten Ware müssen spätes-tens innert 3 Tagen nach Erhalt schriftlich erfolgen. Verspätete Beanstandungen können leider nicht aner-kannt werden. Bei berechtigten Beanstandungen behal-ten wir uns vor, fehlerhafte Ware instandstellen zu las-sen, Gratisersatz gegen Rücklieferung des beanstandeten Materials zu liefern oder eine Gutschrift zu erstellen. Weitere Ansprüche, namentlich auf Folge- und Verzugs-schäden, sind ausgeschlossen.

9. Retouren
Von uns gelieferte Ware wird nur im Ausnahmefall und mit unserem Einverständnis zurückgenommen. Schmut-zige, gebrauchte oder defekte Ware wird in keinem Fall zurückgenommen. Die WASU Walter Suter AG behält sich vor, allenfalls eine Bearbeitungsgebühr zu verrechnen.

10. Garantie
Unsere Rechnung ist gleichzeitig der Garantieausweis. Ware, die in Garantie repariert werden muss, ist mit der Rechnungskopie an uns einzusenden oder zu überbringen. Für alle Produkte ist die Herstellergarantie verbindlich. Alle weiteren Gewährleistungsansprüche werden wegbedungen. Transportkosten gehen zu Lasten des Käufers.

Die Haftung für alle weiteren Schäden, insbesondere - aber nicht nur - für Mangelfolgeschäden, mittelbare und indirekte Schäden, entgangenen Gewinn etc. wird voll-umfänglich wegbedungen. Die Garantie erlischt, sobald das Gerät zweckentfremdend angewendet wurde, Reparatureingriffe durch Drittpersonen oder vorgeschriebene Servicearbeiten unsachgemäss vorgenommen oder un-terlassen wurden. Gleiches gilt für durch Drittpersonen geöffnete oder abgeänderte Geräte.

11. Ergänzende Lieferbedingungen für Mietgeräte
Miet- und Leihgeräte werden zu den vereinbarten Pauschalen in Rechnung gestellt. Bei jedem Gerät erfolgt vor der Ab- und nach der Rückgabe vom Kunden eine Funk-tionskontrolle. Defekte oder fehlende Teile, Beschädigungen, Reinigungskosten etc. werden dem Kunden nach Retournierung des Gerätes verrechnet. Die Mietzeit endet mit der Rückgabe des Geräts.

12. Prospekte / Abbildungen im Internet
Wir sind stets bestrebt, die Textangaben sowie die Abbildungen in unseren Prospekten und im Internet auf dem aktuellsten Stand zu halten. Die Angaben sind jedoch unverbindlich. Änderungen sind jederzeit möglich. Schadenersatzforderungen aufgrund von Änderungen können nicht anerkannt werden und jede Haftung wird ausgeschlossen.

13. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort für alle aus der Geschäftsverbindung ergebenden Ansprüche ist für beide Parteien der Gerichtsstand Frauenfeld. Die Firma WASU Walter Suter AG ist aber berechtigt, den Besteller an seinem Sitz oder Wohnsitz zu belangen.

AGB-Version1-16.11.2009

» Drucken